Beratungstipps

Erkältungstee

Mich hat ein Infekt erwischt – leider, denn wer hat schon Zeit krank zu sein. Dennoch ist es wichtig sich und seinem Körper die nötige Ruhe zu geben, denn nichts ist so wichtig wie die eigene Gesundheit!

Ein Erkältungstee kann zur Unterstützung sinnvoll sein, hier kommt es auf die Zusammensetzung an. Ich habe den Tee der Firma Sidroga genommen und erkläre kurz die Wirkung der Bestandteile.

Holunderblüten:

Wird bei Reizhusten, sowie zum schweißtreiben bei fieberhaften Erkrankungen eingesetzt.

Weidenrinde:

Wirkt bei Kopfschmerzen und fieberhaften Erkrankungen.

Lindenblüten:

Bei Erkältungskrankheiten mit damit verbundenen Husten. Kann auch für Schwitzkuren eingesetzt werden.

Der Tee muss 10 Minuten ziehen, es ist ratsam den Tee so heiß wie möglich zu trinken um den Infekt raus zu schwitzen.

Disclaimer: Die kostenlosen und frei zugänglichen Inhalte dieser Webseite wurden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter dieser Webseite übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit und Aktualität der bereitgestellten kostenlosen und frei zugänglichen journalistischen Ratgeber und Nachrichten. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Allein durch den Aufruf der kostenlosen und frei zugänglichen Inhalte kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande, insoweit fehlt es am Rechtsbindungswillen des Anbieters.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s